Info /
Historisches
Suche:  

Aktuelles

Informatives

Sonstiges



Die Entstehung des Lauftreffs Lützelbach

Im Winter 98/99 trafen sich die späteren Gründungsmitglieder mehr oder weniger zufällig beim Joggen. Aus dieser Willkür wuchs eine Gruppe heraus, die sich hin und wieder zu gemeinsamen Läufen verabredete und des öfteren den benachbarten Breuberger Lauftreff besuchte. Schnell erkannte man, daß das Laufen in der Gruppe mehr Spaß bereitete. Auch bei den wöchentlichen Stammtischabenden wurde das Thema Laufen immer mehr zum Gespräch.

Nach dem man sich vielen Gedanken um dieses Thema gemacht hatte wurde das Abenteuer Lauftreff Lützelbach am 12.03.1999 geboren. Natürlich orientierte man sich hierbei an dem gut organisierten Breuberger-Lauftreff ( www.breubergerlauftreff.de) ohne den Gedanken hier eine Konkurrenz darzustellen, sondern vielmehr ein weiteres Sportangebot in unserem Ort den Mitbürgern zu bieten.

Wir als blutige Hobbyläufer waren anfänglich auf einschlägige Fachbücher und Zeitschriften zum aneignen der wichtigen Laufregeln angewiesen. Am fruchtbarsten jedoch waren die vielen Gespräche und Tipps die wir von “Alten Laufhasen”erhielten.

Der erste Lauftermin war der Donnerstag 22.04.99.

Jeder der Verantwortlichen war nervös und gespannt darauf, wie unser erster Lauftreff angenommen wird. Beim Start des ersten Laufes waren es dann 64 Interessierte vom Einsteiger bis zum mehrfachen Marathoni die an diesem Lauf teilnahmen.

Die kühnsten Prognosen beliefen sich vorher auf maximal 30 Teilnehmer.

Man kann sich vorstellen, daß wir von dieser Vielzahl an Läufern sichtlich überrascht waren.

Nur ein Beispiel: Die Einsteigergruppe geführt von Sabine, startete an diesem Tag mit 35 Läufern.

Diese hohe Teilnehmerzahl war keine Eintagsfliege die auf Neugier zurückzuführen ist, denn die Zahl der Teilnehmer stieg in den nächsten Wochen noch an.

Im Sommer 1999 wurde unser Laufangebot durch zwei Walking-Gruppen erweitert.

Eckdaten des Lauftreffs

12.03.1999Gründung des Lauftreffs im Gasthaus “Zum Ochsen” durch folgenden Personen: Reiner Herrschaft ,Andreas Henkes, Heinz-Jürgen Schanz, Sabine Eidenmüller, Joachim Walter und Carsten Olt.
22.04.1999Erster Lauf mit 64 Teilnehmer.
10.07.1999Erster 1,5 Stundenlauf mit 21 Teilnehmer
02.09.1999Zweithöchste Teilnehmerzahl am Lauftreff mit 80 Läufern.
03.10.1999Teilnahme am Nürnberger Stadtlauf
10.09.2000Teilnahme am Berlin-Marathon
26.04.20012 Jahre Lauftreff Lützelbach mit Champagnerlauf - von nun an “Jährlich Schambus”
16.09.2001Teilnahme am Miltenberger Halbmarathon
Januar 03LTL-Skifreizeit in Leogang
Februar 04LTL-Skifreizeit in Stumm / Zillertal
Oktober 04Teilnahme am Dresden-Marathon
Februar 05LTL-Skifreizeit in Stumm / Zillertal
April 05Nordic-Walking-Schnupperkurse geleitet durch Torsten Löw
14.04.2005Bisherige maximale Teilnehmerzahl am Lauftreff mit 81 Personen.
Oktober 05Teilnahme am Drei-Länder-Marathon (Bodensee)
Oktober 05Siggi Neubert gewinnt die Lützelbacher Gaudi-Wettspiele (Oktoberfest der ÜWG)
Februar 06LTL-Skifreizeit in Stumm / Zillertal
Juni 061. Platz beim Kerb-Cup des SVL
29.10.2006Teilnahme mit 6 Läuferinnen und Läufer am Frankfurt Marathon
Februar 07LTL-Skifreizeit in Stumm / Zillertal
Juni 071. Platz beim Kerb-Cup des SVL
März 08LTL-Skifreizeit in Pfunds / Dreiländereck
02. 02.091. LTL-Kappenabend im Clubraum der Fritz-Walter-Halle
März 08LTL-Skifreizeit in Pfunds (Dreiländereck)
21.02.092. LTL-Kappenabend im Clubraum der Fritz-Walter-Halle
März 09LTL-Skifreizeit in Pfunds / Dreiländereck
22.08.09LTL-Sommerfest am Hundeplatz
25.09.09Reiner Herrschaft übergibt nach 10 Jahren Amtszeit das Amt des Präsidenten an Reinhard Gerfelder
13.02.103. LTL-Kappenabend im Clubraum der Fritz-Walter-Halle
Februar 10LTL-Skifreizeit in Pfunds / Dreiländereck
05.03.114. LTL-Kappenabend im Clubraum der Fritz-Walter-Halle
Zuletzt geändert am März 28, 2011, at 02:41 EST
Edit SideBar Druckansicht
PmWiki version pmwiki-2.2.73